Ausbildungsberuf Edelsteingraveur/in
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Schulabschluss Hauptschule
wichtige Schulfächer
  • Mathematik
  • Werken
  • Technik
Tätigkeiten

Auswahl von Edelsteinen wie Topase, Smaragde, Saphire oder Rubine, Bearbeitung in Form von spalten, schleifen oder sägen, Entwurf von Motiven und Übertragung auf die Steine und anschließende Gravur, anschließendes Polieren oder Mattieren der Steine, auch Kundenbetreuung

Arbeitsort
  • Industrielle Schmuckwarenherstellung
  • Werkstätte für Edelstein- und Schmuckgravur
Man sollte mitbringen
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Serviceorientierung