Ausbildungsberuf Gerber/in
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Schulabschluss Hauptschule
wichtige Schulfächer
  • Werken
  • Technik
  • Chemie
  • Mathematik
Tätigkeiten

Verarbeitung von Häuten und Fellen zu Artikeln wie Schuhen, Taschen, Sätteln, Polstermöbeln oder Kleidungsstücken durch einweichen und Reinigen mit chemischen Zusätzen und Bearbeitung mit Maschinen. Danach Gerbung der Materialien in Fässern zu Leder durch verschiedene Verfahren und einfärben. Letztlich Veredelung durch Farbschichtauftragung, Bügeln, Schleifen oder Prägen.

Arbeitsort
  • Gerbereien
  • Leder- oder Pelzveredelungsunternehmen
  • Lederfärbereien
Man sollte mitbringen
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein