Ausbildungsberuf Gerüstbauer/in
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Schulabschluss Hauptschule
wichtige Schulfächer
  • Werken
  • Technik
  • Mathematik
Tätigkeiten

Ein- und Abrüsten von Fassaden mit Arbeits- und Schutzgerüsten durch Auswahl, Verladen, Transport und Montage von Teilen, Aufbau des Untergrundes und Befestigung.

Arbeitsort
  • Im Baugewerbe aller Art (Brückenbau, Tunnelbau, Gebäudebau, ...)
  • Vor Ort an Baustellen
Man sollte mitbringen
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Umsicht
  • Mathematik