News

Fördermittel für Gründer im Saarland

Die professionelle Beratung durch die SLU für saarländische Gründer wird durch die saarländische Investitionskreditbank (SIKB) mit 50 % des Beraterhonorars finanziell gefördert. Je nach Projekt können Sie bis zu 20 Beratungstage fördern lassen. Diese Förderung eignet sich sowohl für Existenzgründer vor Aufnahme des Geschäftsbetriebs als auch für Kleinbetriebe bis zu 5 Jahren nach Aufnahme des Geschäftsbetriebs sowie Unternehmensübernahmen. Bei der Antragstellung ist Ihr Berater gerne behilflich.

So läuft die Beantragung ab:

  1. Sie vereinbaren mit Ihrem Berater zunächst ein kostenloses Erstgespräch. Im Rahmen dessen wird die Höhe Ihres individuellen Beratungsbedarfs ermittelt. Danach unterbreitet Ihnen der Berater ein auf Ihren Beratungsbedarf zugeschnittenes Angebot.
  2. Gemeinsam stellen wir den Antrag bei der saarländischen Investitionskreditbank. Nach ca. 3 Wochen erhalten Sie Ihren Zuwendungsbescheid. Dieser bestätigt Ihnen, dass Sie 50 % des Beraterhonorars zurück erhalten.
  3. Zuletzt unterzeichnen Sie den Beratungsvertrag. Der Unterstützung durch die SLU steht nun nichts mehr im Wege.